Neues CO2-Neutrales Bürogebäude In Offenbach-Kaiserlei

Der Investment- und Asset-Manager Hamburg Trust errichtet im Rahmen eines Joint Ventures mit dem Frankfurter Projektentwickler Oxalis REIM das Bürogebäude LEIQ in Offenbach. Holger Meyer Architektur zeichnet sich für den Entwurf verantwortlich, technischer Generalplaner ist Arup. Insgesamt werden rund 29.000 m² Mietfläche sowie ein Parkhaus mit 313 Stellplätzen entstehen. Die Hälfte der Flächen ist bereits langfristig an das dänische Unternehmen Danfoss vermietet.

holger meyer architektur entwirft LEIQ

An der Nahtstelle der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte in Offenbach am Main bildet das neue Bürohaus am Nordring den nord-östlichen Auftakt zum neuen Kaiserlei-Quartier und ist Bindeglied zu dem östlich anschließenden Neubaugebiet des Offenbacher Hafens. Die dynamische Silhouette des siebengeschossigen Hauses mit gefalteten Fassaden und zu den Gebäudeecken ansteigenden Traufkanten gliedert das Gebäudevolumen.

Traditionsunternehmen Danfoss zieht an den Kaiserlei

Das dänische Technologieunternehmen Danfoss mit langer Tradition in Offenbach verlagert seine Deutschlandzentrale aus dem Gewerbegebiet Bieber-Waldhof in den Dienstleistungspark Kaiserlei. Wie Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke heute mitteilte, hat sich der Spezialist für Wärme-, Kälte- und Antriebstechnik Büroflächen direkt am Main gesichert und wird dort seine lange und erfolgreiche Unternehmensgeschichte fortsetzen.

Danfoss bestärkt seine Präsenz in Offenbach

Danfoss, ein weltweiter Markt- und Technologieführer in den Bereichen Kälte, Klima, Heizung, Motorenregelung und mobile Maschinen, bekommt ein neues Bürogebäude für die Deutschlandzentrale im Offenbacher Stadtteil Kaiserlei. Die Einweihung des Gebäudes ist für die zweite Jahreshälfte 2022 geplant, und die Gesamtmietausgestattet und demonstriert ‚State of the Art‘ für hochmodernes Arbeiten.