313

Parkplätze inkl. E-Tankstellen

27.350

m² Bürofläche

50

% vermietet an Danfoss

2023

Fertigstellung 1. Quartal

LEIQ

SO VIEL MEHR ALS NUR EIN INNOVATIVES BÜROGEBÄUDE.

Innovativ war gestern. Heute ist LEIQ! Denn das LEIQ verbindet die Tradition des Standortes KaiserLEI mit dem IQ eines Gebäudes auf technisch höchstem Niveau. Geplant als durchweg CO₂-neutrales Bürohaus, bildet das LEIQ die perfekte Grundlage für jede Art geschäftlicher Entfaltung in modernsten, hochqualitativen und energetisch optimierten Räumen. Auf insgesamt 27.350 m² bleiben im LEIQ so gut wie keine Wünsche offen, was die Anforderungen an smartes, kreatives Arbeiten angeht. 313 Parkplätze in eigener Garage, darunter 25 % E-Tankstellen sowie eine exzellente Nah- und Fernverkehrsanbindung und reichlich Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten direkt vor der Tür. Das LEIQ lässt den Begriff Work-Life-Balance Wirklichkeit werden.

KOMPLETT CO2-NEUTRALES OFFICE
AM NEUEN KAISERLEI!

„I LEIQ“, JEDE MENGE POSITIVE ENERGIE
SPÜREN, TANKEN UND GENIESSEN.

GIVE
WORK
A BETTER
PLACE!

Imagefilm ab!

ENTFALTUNGS-
MÖGLICHKEITEN – WIE
FÜR SIE GEMACHT!

DURCHDACHTE RAUM-
KONZEPTE FÜR IHRE
INDIVIDUELLE IDENTITÄT

LEIQ –
MAGNET
EINER
NEUEN ZEIT!

Stimmen & Impressionen

LEIQ

LEIQ – AUSSTATTUNG
AUF EINEN BLICK.

TECHNISCHE AUSSTATTUNG

Zugangskontrollsystem, Kühlung, Medienversorgung über Hohlraum-/Doppelboden, außenliegender elektrischer Sonnenschutz, Elektro-Tankstellen.

ALLGEMEINE AUSSTATTUNG

Hauseigene Terrassen, Cafeteria und Shop im Gebäude, öffentliche Kantine, 24-Stunden-Facility-Service vor Ort, zu öffnende Fenster, Beleuchtungskonzept über Standleuchten, lichte Raumhöhe ca. 3,00 m, Achsmaß 1,35 m, Personenaufzüge.

BESONDERHEITEN

CO₂-neutrales Gebäude mit LEED-Gold-Zertifizierung. Neubau – Erstbezug, provisionsfrei für den Mieter. Rund 313 Stellplätze in der hauseigenen Garage, 25 % Elektro-Tankstellen. Begrünte Innenhöfe, Mobilitätskonzept. Direkt am Mainufer gelegen in einer verkehrsberuhigten Zone am Fuß-/und Fahrradweg Richtung Frankfurt am Main.

GANZ VIEL
SPIELRAUM
FÜR IHRE
IDEEN!

360-Grad-Rundgang gefällig?

7

Stockwerke

13.500

m² Mietfläche

1

Cafeteria mit Außenterrasse

1

Fluss

ALLES, WAS
SIE SICH
VORSTELLEN!

Ob Großraumbüro, Einzelverzimmerung oder der Mix aus beidem – Stockwerk für Stockwerk steht das LEIQ für Individualität und Flexibilität. Auf Wunsch erstellen wir selbstverständlich gern eine Planung ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.

EIN STANDORT
MIT GRÖSSTEM
POTENZIAL!
LEIQ

OFFENBACH AM MAIN IST TEIL DER METROPOLREGION FRANKFURT/RHEIN-MAIN, EINER FESTEN GRÖSSE IM INTERNATIONALEN WETTBEWERB.

Die geografische Lage im Zentrum von Deutschland bietet zahlreiche Perspektiven für Wachstum und Prosperität. Eine Vielzahl von attraktiven Standortfaktoren wie eine gut ausgebaute und eng verzahnte Infrastruktur, ein hoher Anteil an Grünflächen und Wäldern, die Nähe zum Frankfurter Flughafen sowie die Internationalität garantieren Innovationsfähigkeit.

Offenbach am Main liegt am südlichen und südöstlichen Ufer des Mains, gegenüber den Frankfurter Stadtteilen Ostend, Fechenheim, Oberrad und Sachsenhausen und bildet mittlerweile ein zusammenhängendes Siedlungsgebiet.

International vernetzt und regional verankert – das LEIQ wird unmittelbar am Main und damit in direkter Nachbarschaft zum neuen Offenbacher Hafenviertel liegen. Direkt angrenzend die BAB 661, die ebenso schnell in den Taunus führt wie zum Hauptverkehrsknotenpunkt Frankfurter Kreuz und zum internationalen Flughafen Frankfurt am Main.

Aktuell prüft das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den Bau eines Fernbahntunnels von Niederrad über den Hauptbahnhof bis direkt zum Kaiserlei. Sofern dieses Vorhaben umgesetzt wird, erfährt der Standort noch eine zusätzliche infrastrukturelle Aufwertung.

LEIQ
LEIQ

INNOVATIVE OFFICE-FLÄCHEN FÜR
VIELSEITIGE NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN.

LEIQ
UNSER
ANSPRUCH:
MEHR TUN
ALS NUR
DAS NÖTIGE.
HOLGER MEYER HOLGER MEYER
INTERVIEW MIT
ARCHITEKT
HOLGER MEYER
WAS VERBINDEN SIE MIT DEM STANDORT OFFENBACH?

Der Standort Kaiserlei als natürliches Bindeglied zwischen Frankfurt und Offenbach erfährt derzeit eine dynamische Entwicklung, nachdem er lange Zeit eher unterschätzt und wenig beachtet worden war. Die Qualität des Standortes machen nicht nur die unmittelbare Lage am Main und die ideale Anbindung sowohl an das öffentliche Nahverkehrsnetz, als auch an die urbanen Stadtquartiere im Frankfurter Osten und das Zentrum von Offenbach selbst aus. Der Standort ist umgeben von attraktiven Wohnquartieren, die sich ebenfalls, wie z. B. auf der Offenbacher Hafeninsel und im Frankfurter Osten rund um die EZB rasant entwickeln.

WORUM GEHT ES IHNEN PRIMÄR IN DIESEM PROJEKT?
WAS SIND DIE BESONDERHEITEN?

Das Projekt setzt sich insbesondere mit der Lage direkt an der Mainpromenade auseinander. Entlang des Nordrings, der sich künftig noch stärker zu einer Ost-West-Verbindung mit dem Verlauf des Maines für Fußgänger und Radfahrer zwischen Offenbach und Frankfurt entwickeln wird, planen wir eine großzügigen begrünten Vorbereich, der nicht nur Vorplatz für den Haupteingang des Hauptmieters Danfoss sein wird, sondern sich auch mit einem Restaurant über dem Sockelgeschoss durch ein Terrasse großzügig zum Main hin öffnen wird. Ein 2-geschossiger Durchgang vom Nordring öffnet sich in einen halböffentlichen Innenhof, der als innere Erschließung zur Erweiterung des öffentlichen Straßenraumes wird. Städtebaulich werden die Gebäudeecken am Nordring/ Goethering und zu der westlich angrenzenden künftigen öffentlichen Grünfläche durch eine Überhöhung deutlich wahrnehmbar akzentuiert. Grade die Betonung auf der Westseite schafft eine markante Gebäudesilhouette, die auch von weitem von der Mainbrücke aus wahrnehmbar sein wird. Besonderheit des Gebäudes sind die „gefalteten“ Fassaden, die zusammen mit den eingeschnittenen Loggien die Großform des Gebäudes in kleinere Abschnitte deutlich sichtbar gliedern werden.

WAS WOLLEN SIE MIT DEM PROJEKT BEWIRKEN?

Das Projekt wird ein wesentlicher Baustein für die Stadtentwicklung in diesem Bereich sein. Die Außenraumgestaltung mit den Vorplatzbereichen am Goethering und am Nordring sowie dem offenen Innenhof, ermöglichen eine erhebliche Aufwertung der öffentlichen Flächen und damit einen Qualitätsgewinn für das gesamte Quartier. Das Projekt nimmt die geplante Entwicklung im unmittelbaren Umfeld mit Neugestaltung des Goethering und des Nordrings und der Neugestaltung des westlichen angrenzenden Pocketparks vorweg und wird sich nahtlos in die städtebauliche Gesamtentwicklung einfügen.

Das Projekt wird moderne Arbeitswelten in einem künftig gemischt genutzten urbanen Wohn- und Arbeitsquartier in sehr attraktiver Lage unmittelbar am Main bieten.

LEIQ

13.500

m² verfügbare Mietflächen

AB

3.000

m² Flächengröße anmietbar

3

Meter lichte Raumhöhe

2

große Panorama-Terrassen

STEIGEN SIE
JETZT EIN IN
IHR KONZEPT
DER ZUKUNFT!

DIE ZUKUNFT
SCHON HEUTE MIETEN!

LEIQ – das komplett CO₂-neutral geplante Gebäude, welches Ihren ökologischen Fußabdruck direkt optimiert und eine unmittelbare Steigerung Ihrer Corporate Social Responsibility schafft. Das Weltunternehmen Danfoss hat dies erkannt und bereits 50 % der verfügbaren Fläche als neues Deutschland-Headquarter definiert.

LEIQ
Zugangskontrolle
LEIQ
Kühlung
LEIQ
Sonnenschutz
LEIQ
Parkhaus mit E-Tankstellen
LEIQ
Kantine, Cafeteria, Shop
LEIQ
Personenaufzüge
LEIQ
Raumhöhe 3 m
LEIQ
LEED Gold Standard
LEIQ
Hauseigene Terrassenflächen mit Ausblick

IHRE IDEEN IN
DEN BESTEN
HÄNDEN!

GrayCap GrayCap

LEIQ

Nordring 144
Goethering 60+66
63067 Offenbach am Main

HTO Nordring 1 GmbH ist ein Joint Venture von Hamburg Trust und Oxalis REIM

hamburgtrust OXALIS
hamburgtrust